Parà hat über 90 Jahre Erfahrung in der Textilindustrie, und deshalb glauben wir an die Qualität unserer Produkte, welche einer ständigen Kontrolle unterliegen - vom Beginn bis zum Ende Produktionsprozesses. Gerade die vollkommen vertikalisierte Produktion ermöglicht unseren qualifizierten Mitarbeitern vor Ort eine ständige Qualitätskontrolle - von der Spinnerei zur Weberei, vom Druck zur Färbung, von der Beschichtung zur Ausrüstung bis hin zur Qualitätsendkontrolle und dem Versand. Unser Anspruch ist  die „absolute" Qualität, sowohl in Bezug auf unsere Produkte als auch auf unseren Kundenservice. Übergeordnetes Ziel auf Basis dieses Qualitätsverständnisses ist,  unsere Kunden nicht nur zufriedenzustellen, sondern Sie sogar  zu begeistern. Seit vielen Jahren lässt Parà seinen Anspruch an Qualität auch extern, d.h. auch durch eine angesehene Zertifizierungsstelle überprüfen und ist dementsprechend nach UNI EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

 

Jeden Tag werden in den Werken von Parà 15.000 kg Garn gesponnen, die zu 100% für die eigene Weberei abgestimmt sind.  Jede einzelnen Produktionslinie der Spinnerei ist hermetisch von den anderen getrennt, so dass es nicht zu Verunreinigungen der Garne kommen kann. Somit werden Webfehler durch Verunreinigung bereits beim Spinnprozeß kontrolliert und ausgeschlossen.
Kontinuierliche Investitionen in die Technik und die Maschinen, alle „made in Italy", garantieren eine gleichbleibende Produktionsqualität und stellen zugleich maximalen Umweltschutz und höchstmögliche Energieeinsparung sicher.

Sobald die Garne in den Werken in Pontirolo Nuovo und Vigliano angeliefert werden, sorgen erfahrene, qualifizierte Mitarbeiter dafür, dass selbst komplizierteste, teilweise aus einer Kombination von Tausend Fäden bestehende Designs entstehen. Moderne Luftdüsen-Webmaschinen neuester Generation  sorgen mit bis zu 900 Schuss pro Minute, dass ein einzigartiges Produkt entsteht – gleichmäßig und fehlerfrei im Ergebnis und von höchstmöglicher Qualität.

Eine 24-Farbdruck Maschine in Verbindung mit einem hochmodernen Industrie-Digital-Drucker garantieren beste Ergebnisse bei der Produktion und ermöglichen,  individuelle Kundenwünsche zu realisieren.
Um den hohen Marktanforderungen an Outdoor –Geweben bspw. in Bezug auf wasserabweisende Eigenschaften gerecht zu werden, sorgt bei Parà eine spezielle Ausrüstungsanlage dafür, dass die Gewebe entsprechend ausgerüstet und versiegelt  bzw. beschichtet werden.

Um sicherzustellen, dass die fertig produzierten Gewebe den gesetzten Qualitätsanforderungen entsprechen, werden sie final nochmals einer Prüfung unterzogen. Dabei verlässt man sich nicht ausschließlich auf technische Hilfemittel, sondern nach wie vor auch noch auf den Menschen, d.h. dessen Empfindlichkeit des Auges und der Hand, denn auch diese sind für die Beurteilung der Struktur von Geweben und dessen charakteristischen Eigenschaften nach wie vor unverzichtbar.